Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

KG Lustige Klosterbrüder 1986 e.V.
Brigitte Peeters
Friedensstr. 4
47918 Tönisvorst

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Speicherdauer von Beiträgen und Kommentaren

Beiträge und Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Twitter Plugin

Unsere Website vewendet Funktionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden von Ihnen besuchte Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und in Ihrem Twitter-Feed veröffentlicht. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der übermittelten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern: https://twitter.com/account/settings

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Möchten Sie Mitglied bei uns werden.

Bitte füllen Sie einfach den Mitgliedsantrag aus, senden Ihn an eine der unten stehenden Adressen, oder geben ihn einem unserer Mitglieder.

 

Mitgliedsantrag

 

KG Lustige Klosterbbrüder 1986 e.V.

Geschäftsstelle

Brigitte Peeters

Friedenstr. 4

47918 Tönisvorst

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der KG Lustigen Klosterbrüder 1986 e.V.

Wir sind ein kleiner Verein, der sich dem Brauchtum Karneval verschrieben hat. Auf unserer Homepage möchten wir Ihnen einen Einblick in unseren Verein, sowie unsere Veranstaltungen geben.

Viel Spaß beim stöbern auf unseren Seiten.

Wir sind auch auf Facebook aktiv. Hier erfährt man noch viel mehr über uns. Aktuelle Themen rund um die Gesellschaft.

https://www.facebook.com/KgLustigeKlosterbruder

Der Vorstand

Der Anfang


Anfang des Jahres 1986 wurde die Idee geboren, einen Karnevalsverein am Inrath zu gründen. Einladungen zur Gründung der Karnevalsgesellschaft wurden auf einer Fahrradtour verteilt. Die Gründungsversammlung fand dann am 07.10.1986 in der Gaststätte „Am Kloster“ statt. Die Versammlungsmitglieder gründeten die
KG „Lustige Klosterbrüder 1986“ Krefeld-Inrath

Zum kommissarischen Vorstand wurden gewählt:

1. Vorsitzender : Wolfgang Bongartz
Schatzmeister: Walter Ropertz
Geschäftsführer: Michael Krüger
Beisitzer: Helga Weger
Beisitzer: Willi Mumme

Auf der Jahreshauptversammlung am 22. Mai 1987 wählte die Versammlung zum ersten ordentlichen Vorstand:


1.Vorsitzender: Wolfgang Bongartz
2.Vorsitzender: Heinz Robertz
Schatzmeister: Walter Ropertz
Geschäftsführer: Michael Krüger
Schriftführerin: Simone Emmrich
Literat: Hubert Weger
Beisitzer: Helga Weger
Beisitzer: Karl-Heinz Etzler

Am 21. August 1987 fand eine Ergänzungswahl statt, in der Karl-Heinz Etzler zum Präsidenten der Gesellschaft gewählt wurde. Gleichzeitig wurde die Satzung von der Versammlung verabschiedet und zur Eintragung ins Vereinsregister angemeldet.
Am 05.Januar 1988 war es dann soweit. Die „KG Lustige Klosterbrüder 1986“ wurde in das Vereinsregister eingetragen und durfte sich fortan „e.V.“ nennen.

Da die Arbeitsgemeinschaft Krefelder Karnevalisten (AKK) im Jahr 1988 einen Aufnahmestopp hatte, wurden wir erst im Jahr 1990 in die AKK aufgenommen. Durch die Aufnahme in die AKK sind wir auch Mitglied im Regionalverband Linksrheinischer Karneval e.V. (LRK) und im „Bund Deutscher Karneval e.V.“ (BDK).


 Unsere Karnevalsveranstaltungen:

Im Januar 1987 veranstalteten wir bereits unsere erste Prunksitzung im Raphaelsheim. Es gab Kritik, aber auch Lob und gute Anregungen, die uns den Mut gaben, weiterzumachen.
Trotz aller Vorbehalte wurde die erste Herrensitzung am 08.01.1989 im Raphaelsheim ein voller Erfolg. Leider wurde uns die Saalnutzung im folgenden Jahr nicht gestattet. Somit haben wir die Herrensitzung kurzerhand in unser Vereinslokal, die Gaststätte „Am Kloster“ verlegt. Der Saal in der Gaststätte ist zwar klein, aber fein. Unseren männlichen Gästen jedenfalls gefiel die „Enge“. Seit Januar 2006 dürfen wir wieder das Raphaelsheim nutzen.
Eines Tages beschlossen wir, auch die Senioren sollen Karneval feiern. So fand am 22. Januar 1989 der für die Senioren kostenlose erste Alten-Nachmittag in unserem Vereinslokal statt. Leider wurde das Interesse der Senioren an dieser Veranstaltung nach der Jahrtausendwende immer geringer, sodass der letzte Seniorennachmittag am 22. Januar 2005 stattfand.
Auch die Damen sollten nicht zu kurz kommen und ihre eigene Sitzung haben. Am 28. Januar 1991 war es soweit und der erste Hausfrauennachmittag erblickte in unserem Vereinslokal das Licht der Welt. Diese Sitzung wurde von den Damen sehr gut angenommen und wurde wegen der großen Nachfrage ab 1993 ins Raphaelsheim verlegt.


Kinderkarneval:

Wir wollten schon immer den Nachwuchs im Karneval fördern. Am 12.09.1990 war unsere Jugendabteilung geboren. Sie bestand aus 5 Mädchen und 5 Jungen im Alter von 6-13 Jahren. Durch den Vorstand wurde Dieter Görlach zum Betreuer der Jugendabteilung ernannt und 1991 zum Jugendleiter gewählt.
Unter der Trainerin Iris Bongartz konnte die Jugendgruppe bereits im November 1990 zum Uniformappell einen Tanz aufführen. Vielleicht lag es an den Mädchen, oder aber die Jungs hatten keine Lust mehr, jedenfalls bestand die Jugend-Show-Tanzgruppe im Jahr 1991 aus 17 Mädchen. Aufgrund der Altersunterschiede wurde die Tanzgruppe in die „Kleine Gruppe“ und in die „Große Gruppe“ unterteilt.
Wie es nun mal in einem Verein so ist, wechselten im Laufe der Jahre die Trainerinnen. Monika Zelle wurde im Jahr 1995 zur neuen Jugendleiterin gewählt.
Durch die finanzielle Unterstützung unseres Ehrenmitglieds Albert Nesselhut wurden die Tänze unserer „Großen“ mit einer Tanzlehrerin und die der „Kleinen“ mit unserer Trainerin einstudiert. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Es folgten in den folgenden Jahren während einer Session zwischen 20 und 40 Auftritte in Krefeld, Mönchengladbach, Kempen und Berlin.
Unser Mitglied Udo Mikat begleitete unsere Jugend einige Jahre bei ihren Auftritten als Sänger „Udo Bach“.
Besonders stolz waren wir, als uns die AKK im Jahr 1996 in einer kleinen Feierstunde den Ehrenteller für Jugendarbeit überreichte.
Im Juni 1998 traten aus privaten Gründen einige Mädchen aus der Jugend-Show-Tanzgruppe aus. Die verbliebenen 6 Mädchen absolvierten in der Session 1998/99 insgesamt 16 Auftritte. Da wir, trotz intensiver Bemühungen, keine neuen tanzfreudigen Jugendlichen für den Karneval interessieren konnten, wurde die Jugendtanzgruppe leider Mitte des Jahres 1999 aufgelöst.


Krefeld - Inrath

Unsere weiteren karnevalistischen Aktivitäten (Teil 1):

Von November 1987 bis November 1993 haben wir jährlich, anfangs mit drei und später mit zwei weiteren Krefelder Karnevalsvereinen, eine Gemeinschaftssitzung im Stadtwaldhaus veranstaltet. Auch unsere Beteiligung in den Jahren 1997 bis 2001 an der Wohltätigkeitsveranstaltung der Bundesbahn AG zu Gunsten der an Mukoviszidose erkrankten Kinder sollte nicht unerwähnt bleiben.
Der Höhepunkt des Karnevals ist der Rosenmontagszug. Auch wir nehmen seit 1987 jährlich am Rosenmontagszug teil. In den ersten beiden Jahren waren alle noch gut zu Fuß. Danach hatten wir, neben der Fußgruppe, noch unseren eigenen Prunkwagen. Heute nehmen wir immer noch gerne mit unserem Prunkwagen am Rosenmontagszug teil.
Im Jahre 1988 entschieden sich die Herren der Gesellschaft dafür, eine Uniformjacke und eine Vereinsmütze anzuschaffen. Die Damen konnten sich jedoch erst einige Jahre später für eine Vereinsmütze entscheiden. Da die Herren nun eine Uniform hatten, musste diese auch zur Sessionseröffnung auf ihre Sauberkeit überprüft werden. Lange Rede, kurzer Sinn. Im November 1989 wurde der Uniformappell geboren. Dieser findet bis heute jedes Jahr zur Sessionseröffnung nach dem 11. im 11. statt.
Bereits auf der ersten Prunksitzung im Januar 1987 konnten wir mit einem Elferat, der jedoch nur aus fünf Personen bestand, aufwarten. Nachdem die Herren nun ihre Unformen hatten, erweitere sich der Elferrat tatsächlich auf 11 Personen. Ab 1989 bildeten die Herren den Elferrat nicht nur auf der Prunksitzung, sondern übernahmen auch die Herrschaft auf der Damensitzung. Es hat lange gedauert, aber die Damen haben sich emanzipiert und am 13.01.2002 war es soweit. Die Damen verdrängten die Herren und bildeten ihren eigenen Damen-Elferrat.


Krefeld - Inrath

Unsere weiteren karnevalistischen Aktivitäten (Teil 2):

Ein besonderer Dank gilt unserem 1.Vorsitzenden Wolfgang Bongartz, der bis 2001 jede Veranstaltung als Sitzungspräsident geleitet hat.
Danken möchten wir auch unserem Präsidenten Ernst Pink, der dieses Amt in den Jahren 2002 bis 2007 fortgeführt hat.
Nachdem nun die Damen ihren eigenen Elferrat hatten, musste es auch eine Sitzungspräsidentin geben. Helga Weger hat als Sitzungspräsidentin in den Jahren 2002 bis 2005 die Damensitzung erfolgreich geleitet. Auch hierfür einen herzlichen Dank.
Einen großen Umbruch brachte das Jahr 2007. Karl Bongartz, Ex-Prinz der Stadt Krefeld, Ehrensenator und Mitglied unserer Gesellschaft, wurde im Juni zu unserem neuen Präsidenten gewählt. Nachdem er bereits im Jahr 2006 und 2007 Sitzungspräsident der Damensitzung war, konnte Karl in diesem Jahr sein Amt leider krankheitsbedingt nicht ausüben. Wolfgang ist spontan eingesprungen. Zu seiner Seite stand ihm unser Mitglied Egon Düster. Dieser hat seinen Einstand mit Bravour bestanden.
Am 18.01.1997 um 11:11 Uhr fand eine Jubiläumsfeier in unserem Vereinslokal statt. Es ist kaum zu glauben, aber die Klosterbrüder hatten die ersten 11 Jahre überstanden. Es wurde eine tolle Feier. Wir haben viel Lob und Anerkennung erhalten, die uns den Ansporn gaben, weiterzumachen.
Unser 1.Vorsitzender feierte im Februar 1992 unter dem Motto:
25 Jahre Karnevalist: Wolfgang Bongartz
Wir freuen uns jetzt schon auf das Jahr 2017. Lieber Wolfgang, glaube uns, dass gibt eine super Feier, wenn es dann heißt: 50 Jahre Karnevalist Wolfgang Bongartz
In der Session 2000/2001 wurde unser Mitglied Lothar Rouß Karnevalsprinz der Stadt Krefeld. Prinz Lothar I. und Prinzessin Erika I. Drei Minister des Prinzenpaares waren ebenfalls Mitglieder unserer Gesellschaft. Karl-Heinz Bossers, Peter Bossers und Leo Braun.
Unser Vereinslokal richtet jedes Jahr am Karnevalssamstag einen Kostümball aus.
Karnevalsdienstag ist dann wieder alles vorbei. Der Hoppeditz wird beerdigt. Nun beginnt die karnevalslose Zeit und einige Jecken fragen sich:
Wie überstehe ich die Zeit bis zum 11. im 11. bis alles wieder los geht?


Mitglieder der Gesellschaft

Am Anfang waren es 40 Personen, die sich „Gründungsmitglied“ der „Klosterbrüder“ nennen durften. Heute sind noch 10 Personen übrig geblieben. Vier Personen sind zwischenzeitlich leider verstorben und der Rest wollte im Laufe der Jahre mit Karneval nichts mehr zu tun haben. Schade!
Im April 1991 konnten wir das 100.-te Mitglied Ursula Busch und am 11.11.1991 das 111.-te Mitglied Helga Daum, in unseren Reihen begrüßen. Im Laufe der Jahre sind einige unserer Mitglieder verstorben. Durch vereinsinterne Unstimmigkeiten haben uns einige Mitglieder in den letzten Jahren verlassen. Aber wir lassen uns den Spaß am Karneval nicht verderben und freuen uns über die neuen Mitglieder, die uns in unserem Jubiläumsjahr verstärkt haben. Heute hat unsere Gesellschaft 52 Mitglieder, 4 Ehrenmitglieder und 9 Ehrensenatoren.

Gründungsmitglieder,
die unserer Gesellschaft 22 Jahre die Treue gehalten haben:

Wolfgang Bongartz Lene Bongartz

Peter Brohsen Gerd Niesel

Wolfgang Pakulla Heinz Robertz

Walter Ropertz Ingrid Schlott

Peter Schlott Helga Weger


Gründungsmitglieder,
die unserer Gesellschaft bis zu ihrem Tode die Treue gehalten haben:

Peter Jans

Hubert Weger

Albert Nesselhut

Willi Konnes

Ehrensenatoren und Ehrenmitglieder
Ehrensenatoren:
Peter Jans ┼ ernannt am 10.11.1989
Hermann-Josef Stader ernannt am 26.01.1992
Pfarrer Julius Vogt ernannt am 08.01.1993
Wolfgang Feld ernannt am 13.01.1996
Karl Bongartz ernannt am 17.01.1998
Winfried Schittges ernannt am 05.02.2000
Peter Kaiser ernannt am 19.01.2002
Manfred Mühlbrett ernannt am 23.11.2002
Hans Ludwig Hoffmann ernannt am 24.01.2004
Klaus Jürgen Wiewrodt ernannt am 22.01.2006

 

Ehrenmitglieder:

Franz-Josef Müller
Albert Nesselhut ┼
Georg Richter ┼
Heinz Robertz
Andrea Berg
Günter Hoster


Unser heutiger Vorstand:

Unser heutiger Vorstand, der auf der Jahreshauptversammlung vom 29. Juni 2007 gewählt wurde, besteht aus:
1.Vorsitzender: Wolfgang Bongartz
2.Vorsitzender: Horst Prato
Präsident: Karl Bongartz
Schatzmeister: Peter Schlott
Geschäftsführerin: Brigitte Peeters
Literat: Wolfgang Bongartz
Beisitzerin: Lene Bongartz
Beisitzer: Karsten Peschges


Unsere befreundeten Gesellschaften
Die privaten Kontakte unseres 1.Vorsitzenden Wolfgang Bongartz zu der Berlin – Neuköllner Karnevalsgesellschaft von 1950 e.V. „Fidele Rixdorfer“ wurde weiter ausgebaut. Bereits im November 1987 fuhr er zusammen mit einigen Herren unserer Gesellschaft zu der großen Prunksitzung der „Fidelen Rixdorfer“ nach Berlin. Im Laufe der Jahre entstanden hier echte Männerfreundschaften. Im Jahr 1994 ließen sich die Herren dazu überreden, auch mal die Damen der Gesellschaft mit nach Berlin zu nehmen. Wahrscheinlich blieb ihnen nichts anderes übrig, da die Berliner unsere Jugendtanzgruppe auf ihrer Sitzung präsentieren wollten. Wie das nun mal im Leben so ist, gibt man den kleinen Finger, wird direkt die ganze Hand genommen. Unsere Damen haben es sich jedenfalls in den folgenden Jahren nicht nehmen lassen und sind mit nach Berlin gefahren. Auch unsere Jugendtanzgruppe durfte im November 1998 noch mal ihre Tänze in Berlin vorführen. Zu unserer Prunksitzung im Januar 1998 konnten wir rd. 60 Jecke von den „Fidelen Rixdorfern“ bei uns in Krefeld begrüßen. Am 23.11.2002 waren wir mit einer großen Mannschaft in Berlin und dort ernannten wir den Präsidenten der „Fidelen Rixdorfer“, Herrn Manfred Mühlbrett, zu unserem Ehrensenator.
Wenn man schon mal in Berlin ist, lernt man auch andere Berliner Karnevalsvereine kennen. Zu der Charlottenburger Karnevalsgesellschaft „Blau-Gelb“ e.V. hat sich ebenfalls eine Freundschaft entwickelt.
Es ist kaum zu glauben, aber bei den „Fidelen Rixdorfern“ in Berlin treiben sich unter anderem auch Kieler und Bayreuther rum.
Eine besondere Freundschaft entwickelte sich Ende der 90er Jahre zu dem Carneval Club „Die Kieler Jungs“. Im November 2005 wurden „Die Kieler Jungs“ 50 Jahre alt. Dieses wurde mit einem großen Festabend in Kiel gefeiert und WIR waren dabei! Da wir auch mal wissen wollten, was die Kieler Woche zu bieten hat, haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Kieler Ende Juni 2007 zu besuchen. Jedenfalls kann man sagen, Kiel war eine Reise wert. Nun sind wir an der Reihe, uns als Gastgeber zu zeigen. Die Kieler Jungs werden uns zu unserem Jubiläum im November 2008 mit ca. 30 Personen besuchen.
Nach Bayreuth sind wir leider noch nicht gekommen, aber dieses werden wir in Zukunft ändern. Jedenfalls hat uns die Faschingsgesellschaft „Bayreuther Mohrenwäscher“ e.V. 2006 ihren Besuch mit ca. 50 Personen zu unserem Jubiläum angekündigt.


Krefeld - Inrath

Unsere außerkarnevalistischen Aktivitäten:
Im Juli/August findet unser jährliches Sommerfest statt. Unsere Mitglieder Helga Weger und Hubert Weger, der leider in zwischen verstorben ist, stellten uns für das erste Sommerfest 1989 spontan ihren Garten zur Verfügung. Auch in den folgenden Jahren fand das Sommerfest bei Wegers statt. Unsere Mitgliederzahl wuchs und der Garten wurde langsam zu klein. Nach einigen Abstechern auf den Parkplatz der Firma Hagen bei Laux (1997+1998) und zur Firma Kartoffel Kleinheyer (1999-2002) sind wir nun auf der Hülser Straße bei der Firma Küchen und Einrichtungen Hoster gelandet. Im Laufe der Jahre wurde das Sommerfest auch über die Grenzen Inraths hinaus bekannt und beliebt.

Es gab auch Vereinstouren. Nicht viele, aber dafür sehr schöne.

· Mai 1992 nach Uckerath
· April 1995 nach Daun/Eifel
· Mai 1997 nach Willingen
· November 2002 nach Berlin
· Juni 2007 nach Kiel

Zu unseren weiteren Aktivitäten außerhalb des Karnevals zählten unter anderem:

Fahrradtour (1997-2000) Weihnachtsfeier (1991-2002)

Frühlingsfest 2000-2002 mit Stargast Andrea Berg und 2003 mit Graham Bonney

Leider mussten wir diese Veranstaltungen mangels Interesse unserer Mitglieder und Gäste einstellen.
Fortsetzung folgt....in den nächsten 22 Jahren

Startseite

Klosterbrüder Logo farbig

Mit Betätigung der "Enter" Taste erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an und werden auf die Homepage weitergeleitet.

enter button blue glass

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! templates by AgeThemes